Abnahme der Gletscher auf Rekordniveau

Die UN berichtet, dass die weltweite Abnahme der Berggletscher ein Rekordniveau erreicht hat und damit vielen Regionen dramatische Konsequenzen bevorstehen. Vor allem große Teile Indiens und die Westküste der U.S.A. sind sehr abhängig von den Schmelzwassern des Himalayas und der Rocky Mountains. Das Abschmelzen der Gletscher, so die UN, hat sich, vor allem seit der Jahrtausendwende, stark beschleunigt und ein Ende ist nicht in Sicht. Die New York Times hat auf ihrer Internetseite dem Eis schon einmal ein Lebewohl geschrieben, da vermutet wird, dass viele Gletscher in den nächsten Dekaden verschwinden werden.

Quellen
1. CNN (abgerufen am 19.03.2008)
2. New York Times (abgerufen am 19.03.2008)

Advertisements

Ein Gedanke zu „Abnahme der Gletscher auf Rekordniveau

  1. Pingback: Himalayagletscher gehen drastisch zurück « Geographieblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s