Wissenschaftliche Blogs

Heute möchte ich mich dem Bloggen direkt widmen. Während im angelsächsischem Raum das Medium Blog allgemein akzeptiert ist und viele Forscher mittlerweile eigene Blogs haben, tun sich deutsche Wissenschaftler anscheinend immer noch schwer damit zu bloggen. Selbst nach intensivster Suche, finden sich nur eine Handvoll Wissenschaftler, die dieses Medium nutzen. Unter den deutschen Geographen ist leider keiner zu finden.
Auch bei uns im Institut scheint es bisher keine Gedanken darüber zu geben. Schade eigentlich. Interessante Themen gäbe es genug. Selbst von der Uni selber wird kein Blogportal angeboten, welches sicherlich eine ungeheure Außenwirkung hätte. Die Universität Hannover steht da aber nicht alleine da, denn nur wenige Universitäten bieten solche Dienste an. Die Universität Zürich zeigt nun wie ein solches Portal auszusehen hat. Zum 175 jährigen Jubiläum haben 14 Wissenschaftler begonnen zu bloggen. Das Ergebnis ist beeindruckend, da die Einträge fachübergreifend von Recht, Informatik, Religion bis zu Medizin thematisiert sind. Weitere ausgezeichnete Beispiele sind die Blogs von Greg Mankiw und Paul Krugman, der für die New York Times einen ausgezeichneten Blog betreibt. Bleibt nur zu hoffen, dass sich deutsche Wissenschaftler ein Beispiel daran nehmen und lernen, neue Medien sinnvoll zu nutzen und nicht Amateuren (wie ich einer bin) das Feld überlassen. Denn wie so oft im Leben, wird es mit der Zeit immer schwerer Platzhirschen, die sich bereits etabliert haben, Marktanteile abzujagen.

Untenstehend gesammelte Links zu diesem Thema
Science Blogs
Greg Mankiw’s Blog
Paul Krugman
Blogportal der Uni Zürich
Richard Florida

Advertisements

2 Gedanken zu „Wissenschaftliche Blogs

  1. Die Uni Bremen bietet ihren Lehrenden und Studierenden übrigens ein Blogportal. In dieser Hinsicht ist die Uni wirklich vorbildlich. Trotzdem gibt es leider auch in Bremen nur wenige wiss. Blogs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s