Erdöl Reihe II: Was bedeutet Peak Oil?

Bei der Beantwortung der Frage, wie lange die weltweiten Erdölreserven noch reichen, fällt häufig der Begriff Peak Oil. Doch was bedeutet dies genau und wann ist diese Phase genau erreicht?
Die Förderung von Öl ist ein technisch hoch komplexes Verfahren. In der Regel lassen sich nur ca. 35% des Öls eines Feldes fördern. Der Grund hierfür ist der, dass je mehr Öl gefördert wird, der Untergrund instabiler wird. Durch technische Verfahren lässt sich das eine oder andere Prozentpunkt mehr fördern, aber dann ist Schluss. Und jedes Feld erreicht irgendwann diese Phase.
Die Fördermenge verläuft demnach als Glockenkurve, erst ansteigend und nach einem Höhepunkt abfallend. Wann das Maximum der weltweiten Förderung erreicht ist, lässt sich nicht genau sagen, da immer neue Techniken zum Einsatz kommen und neue Erdölfelder gefunden werden. Der Trend ist jedoch eindeutig. In den letzten 30 Jahren wurden nur noch wenige neue Erdölfelder entdeckt. Die neu entdeckten Felder vor der Brasilianischen Küste sind eine Ausnahme. Wie die Ausgabe der ZEIT vom 24. April berichtet, sieht die in Hannover ansässige Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (kurz BGR) das Fördermaximum um das Jahr 2020, während die Association for the Study of Peak Oil (ASPO) in Schweden es in den nächsten Jahren erreicht sieht.

Neue Diskussionen über den Stand der weltweiten Ölreserven sind am Wochenende entbrannt, da der größte Ölkonzern, Exxon, im ersten Quartal 2008 zehn Prozent weniger Erdöl förderte, wie im Vorjahresquartal. Aufgrund hoher Erdölpreise, hätte sich die Fördermenge eigentlich erhöhen müssen. Spekuliert Exxon nun auf noch höhere Preise, oder haben die Fördermengen ihren Peak erreicht? Wie der Spiegel berichtet, treibt Exxon in diesem Jahr ein Investitionsprogramm im Wert von 30 Mrd. Dollar für neue Förderprojekte voran, um die Produktion wieder auszuweiten.

Advertisements

3 Gedanken zu „Erdöl Reihe II: Was bedeutet Peak Oil?

  1. Pingback: Peak Oil « Jans kleine, süsse Welt. =)

  2. Pingback: Wieviel Spekulation steckt im Erdölpreis? « Geographieblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s