Jet Stream verändert sich

Der Jetstream ist ein Starkwindband, welches in der Troposphäre wirkt und sich infolge globaler Ausgleichsbewegungen zwischen unterschiedlichen Temperaturbereichen harausbildet. Die Winde des Jetstreams können Windgeschwindigkeiten von 540 km/h erreichen. Die Jetstreams sind maßgeblich an der Wind- und Luftdruckverteilung auf der Erde verantwortlich. Christina Archer, vom Carnegie Institution of Washington hat in den Geophysiscal Research Letters nun einen Artikel über aktuelle Trends im Jetstreams veröffentlicht, die Beweisen, dass dieses Windband sich nach Norden zu den Polen bewegt. Hierzu wurde sie von Sciencentral interviewt.

Archer, C. L. and K. Caldeira, 2008: Historical trends in the jet streams. Geophys. Res. Lett., 35, L08803, doi:10.1029/2008GL033614.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s