Windpotentiale im Pazifik

Energie, die aus Wind gewonnen wird, hat eine große Zukunft und kann 10-15 % des globalen Energieverbrauchs decken. Doch nicht jede Region ist geeignet für diese Energieform. Die Standorte für Windparks müssen sehr genau gewählt werden, da die Windstärke starken regionalen Fluktuationen ausgesetzt ist. Die NASA hat zu diesem Thema eine Karte mit den Windpotentialen im Pazifik und Indischen Ozean veröffentlicht. Demzufolge unterliegen die regionalen Windstärken starken saisonalen Schwankungen. Besonders in den Wintermonaten nehmen diese stark zu, wie die Abbildung verdeutlicht.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Windpotentiale im Pazifik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s