Steigende Nahrungsmittelpreise

In den vergangenen Wochen kam es zu vielen Aufständen in Afrika, der Karibik, Asien und Südamerika. Die gemeinsame Forderung der Menschen war, die nach Nahrung. Vor dem Sturz des Regimes in Haiti am 13. April riefen die Demonstranten in der Hauptstadt Port-au-Prince „Wir haben Hunger“. Der Ursache dieser Aufstände ist schnell identifiziert. Hohe Nahrungsmittelpreise zwingen viele Menschen in den Hunger. Die Preise für Weizen und Reis verdoppelten sich seit 2005. Und so überrascht es auch nicht, dass vor allem die Armen dieser Welt sich erheben. Doch was verursachte diese hohen Preise? Weiterlesen