In eingener Sache: Wissenslogs

Manchmal kann es recht schnell gehen. Der wiederbelebte Geographieblog besteht erst seit März und ist schon jetzt recht erfolgreich. Mit fast 1.000 Besuchern in der letzten Woche, habe ich mein eigenes Ziel von 200 Besuchern pro Woche (war für das Jahresende angedacht) weit übertroffen. Hierfür danke ich allen Lesern. Wie es scheint, kommt ein Blog zum Thema Geographie sehr gut an. Das fanden auch die Koordinatoren der Wissenschaftsplattform: WISSENSlogs und haben mich gefragt, ob ich nicht für sie schreiben wolle. Diese Plattform wird von Spektrum der Wissenschaft betreut und bietet vielen Naturwissenschaftlern die Möglichkeit über ihr Fach zu bloggen. Besonders für Geographen gibt es dort interessante Blogs der Nachbarwissenschaften. Und leider bisher keinen Geographen. Dies ändert sich nun, denn ich werde dort unter dem Blog „geo-log“ erreichbar sein.
Mein Plan ist es, jeweils wöchentlich den interessantesten Artikel des geographieblogs aufzuwerten und auf WISSENSlogs zu veröffentlichen. Des Weiteren werde ich natürlich meine Arbeit hier weiterführen. Bis jetzt ist das bloggen noch gut mit meiner Diplomarbeit vereinbar. (stefan)

Advertisements

2 Gedanken zu „In eingener Sache: Wissenslogs

  1. Danke sehr. Aber viel Mühe war es bisher nicht. Habe fast alle Beiträge in der Mittagspause geschrieben. Aber Spaß wird ja selten als Arbeit angesehen 🙂 Freu mich aber dennoch sehr auf das Schreiben bei Wissenslogs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s